Ein geniales Buch. Schon der erste Teil „Ashby House“, eine Mischung aus Fantasy und sanftem Horror, geht unter die Haut und fesselt von Beginn an.

Advertisements